Artensterben in der Wüste

Die Mendes-Antilope

Mendesantilopen (c) Math KnightDie Mendesantilope oder Addax ist eine afrikanische Antilope, die bestens an die Wüste angepasst ist. Sie kann fast ohne Wasser auskommen. Außerdem hat sie die besondere Fähigkeit, Wasser zu riechen und aufzuspüren. Daher war sie einst in der gesamten Sahara verbreitet.  Heute ist sie fast ausgerottet, durch die teilweise Zerstörung ihres Lebensraumes, durch Kriege und durch die Jagd. Laut einer neuen Untersuchung in Niger sind heute nur noch wenige Tiere übrig geblieben. Naturschützer haben vor wenigen Jahren das Termit & Tin Toumma National Nature Reserve eingerichtet, um die Mendesantilopen und andere wilde Arten zu schützen. Das Gebiet ist eine Arche Noah der Wüste. Mit einer Fläche so groß wie Ungarn ist das Gebiet das größte Reservat Afrikas. Allerdings schlüpfen immer wieder Wilderer durchs Netz, weil das riesige Gebiet so schwer zu überwachen ist.