Eine gefährliche Mission - Stadt aus Sand

von Pierdomenico Baccalario, Enzo d’Alò und Gaston Kaboré. Aus dem Italienischen von Katharina Schmidt und Barabara Neeb. S. Fischer Verlag, Frankfurt a.M. 2010

Die 11-jährige Rokia begleitet ihren Großvater Matuké, einen berühmten Griot, zu einem Sängerwettstreit. Die besten der Zunft sind aus ganz Afrika sind zusammenkommen, um ihre Künste vorzutragen. Mitten in seinem Gesang fallen dunkle Schatten über Matuké her. Er bricht zusammen, verstummt. Nur die Eingeweihten wissen, was geschehen ist: Seine Seele wurde geraubt. Angst erfasst alle. Der dunkle Fürst Sanagò, der in der geheimnisumwitterten Stadt aus Sand lebt, trachtet nach den Seelen der Menschen. Insbesondere die Geschichtenerzähler und Sänger sind ihm ein Dorn im Auge, denn sie wecken Träume und Gefühle. Rokia macht sich auf den Weg in die Stadt aus Sand, um ihren Großvater aus Sanagòs Fängen zu retten.

Ab 10 Jahren