Maisbrot

Maisbrot wird in Namibia zu vielen Mahlzeiten gereicht, es ist eine schmackhafte Ergänzung zum Braten, es kann aber zum Frühstück gegessen werden.

Zubereitung: etwa 30 Minuten plus 2 Stunden ruhen lassen.

Backzeit: etwa 45 Minuten

Das brauchst du:

(für 4 Portionen)
50 g Butter
1 Prise Zucker
1 Ei
200 ml Milch
600 g Weizenmehl
1 Packung Trockenhefe
200 g Maismehl

So wird's gemacht:

Maisbrot

Das Weizenmehl und das Maismehl in eine Schüssel geben und mit der Trockenhefe, dem Salz und dem Zucker gut vermischen. Dann die Butter zugeben und mit den Händen einarbeiten. In einer kleinen Schüssel die Milch mit dem Ei verrühren und anschließend unter den Teig kneten. Den Teig gut durchkneten und bei Bedarf noch etwas Milch hinzugeben, bis ein fester Teig entsteht. An einem warmen Ort abgedeckt 2 Stunden gehen lassen und dann im auf 150 °C vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen.