Auch in Südafrika zeigen sich die Folgen des Klimawandels

Der Klimawandel betrifft alle Regionen Afrikas. In den Küstenregionen von Ostafrika und Westafrika kommt es immer häufiger zu dramatischen Überschwemmungen. Im Süden Afrikas bleibt immer öfter der Regen aus. In den Halbwüsten trocknen die Flüsse aus, die Quellen versiegen. Menschen und Tiere leiden unter der Dürre im Land.

 

Wenn der Regen ausbleibt

Seit sechs Jahren schon hat es in Teilen Südafrikas nicht mehr normal geregnet. Besonders betroffen ist die Halbwüste Karoo. Die meisten Menschen leben hier von der Schafzucht, denn die Tiere sind anspruchslos und kommen mit wenig Wasser aus. Dafür liefern sie Milch, Fleisch und Wolle. Schafe sind das wichtigste Gut der Farmer. Wenn der Regen ausbleibt, dann verhungern die Tiere, und die Bauern ihre Existenz. Sie müssen das Land aufgeben.

 

Rettet das Schaf - das ist in Südafrika ein Gebot für das Überleben

Ein Drittel der Bauern in der Karoo hat die Landwirtschaft aufgegeben. Sie können ihre Kinder nicht mehr von ihrem Land ernähren und suchen Arbeit in den großen Städten. Die Zurückgebliebenen tun sich zusammen und versuchen gemeinsam gegen die drohende Armut anzukämpfen. Ein Bund von Farmersfrauen hat sich zu der Kampagne „Rettet das Schaf“ zusammengeschlossen. Mit der Kampagne für ihre Schafe wollen die hartgesottenen Farmersfrauen das Problem anpacken. In mittlerweile 75 Dörfern backen sie Kekse, basteln kleine Souvenirs und häkeln Schafspuppen. Von den Einkünften wird Futter gekauft. Das sichert das Überleben.

 

Rettet den Planeten

Am Problem des Klimawandels müssen alle mitwirken, die Regierungen Afrikas und die Regierungen aller Länder, wie auch besonders die Menschen in den Industrienationen. Denn die Industrienationen sind hauptsächliche Verursacher am Klimawandel. Fridays for Future hat gerade erst begonnen

Hier gehts zum Märchen des Monats


Spannende Herbstferien wünschen euch

Angelika und das Team von afrika junior

Besucht uns im Dezember wieder, dann erfahrt ihr die wichtigsten Neuigkeiten aus Afrika.

Vorschau: Im Dezember berichten wir wie jedes Jahr darüber, wo in Afrika Weihnachten gefeiert wird und wie es bei einem Weihnachtsfest zugeht. Werden da auch Weihnachtsplätzchen gebacken, gibt es einen Weihnachtsbaum, und vor allem, wer bringt dort die Geschenke? Findet es heraus!