Mouamba - Hühnchen in Palmöl

Maniokpflanze (c) Köhlers Medizinal-Pflanzen, Editor at Large gemeinfreiDie Küche im Kongo ist so vielfältig wie die Natur zwischen Regenwald, Bergen und Atlantik. Grundnahrungsmittel ist Maniok, eine nährstoffreiche Wurzelknolle. Aus Maniokmehl wird Kloßteig gemacht, der frittiert oder gegart wird. Dazu gibt es verschiedene Beilagen und Saucen. Der Kongo-Fluss und der Atlantik liefern Fisch und Meeresfrüchte. Erdnüsse und Chilis kamen durch den Sklavenhandel in den Kongo, sie werden für die scharfen, schmackhaften Saucen verwendet. Auf dem Foto rechts siehst du eine Maniokpflanze. Maniok wurde aus Südamerika nach Afrika eingeführt und hat sich im Lauf der Jahrhunderte in West- und Zentralafrika als Grundnahrungsmittel eingebürgert.

Ein typisches Gerichte des Kongo ist Mouamba, Hühnchen in Palmöl. Klingt sehr exotisch und schmeckt ausgezeichnet.

Das brauchst du:

1 Hähnchen

Pfeffer, Salz,

1 El Palmöl

3 Zwiebeln

250 g Schalotten

250 g Lauch

100g Palmnut Cream

0,3 L Wasser

Piri Piri

1 El Petersilie

150 g Reis

So wird es gemacht:

Mouamba (c) Brigade Piron CC BY SA 4.0Mouamba gilt im Kongo als Festessen, da Fleisch selten auf den Tisch kommt. Die Kongolesen verwenden frische Palmnüsse, die man in Deutschland allerdings nicht erhält. Statt Palmnüssen kann man Palmnut Cream nehmen. Das Huhn von innen und außen gut waschen und trocken tupfen. In 6-8 Teile schneiden und mit Pfeffer und Salz würzen. In einem Schmortopf das Öl erhitzen und die Hühnerteile ringsum hellbraun anbraten. Hühnerteile auf einen Teller legen und warm stellen. Zwiebeln und Schalotten schälen. Die Zwiebeln grob würfeln. Kleine Schalotten ganz lassen, größere halbieren. Nun Zwiebeln und Schalotten andünsten. Lauch putzen und in kleine Stücke schneiden. Lauch zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten. Palmnut Cream zufügen und gut verrühren. Die Sauce mit Wasser auffüllen und mit Pfeffer, Salz und Piri Piri würzen. Hähnchenteile auf die Sauce legen und zugedeckt ca. 45 Minuten auf mittlerer Temperatur schmoren lassen. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen. Mouamba Hähnchen mit Reis und Gemüse servieren.